Bauwerksabdichtungen
bei Neubauten und Sanierungen von Kellern und Geschossen im Erdreich !
Slider

Wollen Sie Kellerräume nutzen und besteht die Anforderung an ein trockenes Raumklima, so muss die Außenwand zusätzlich abgedichtet werden.

Zur Abdichtung von Kellern wird das Gebäude mit einer Sohlen- und Wandabdichtung versehen. Um eine dauerhafte dichte Verbindung herzustellen, sollte die Abdichtung immer aus den gleichen Materialien bestehen. Erst eine Wannenabdichtung mit zusätzlicher Wärmedämmung macht Kellerräume behaglich und vielfach nutzbar.
Ein hochwertiges Material wie Kunststoff- und Bitumenbahnen in Kombination mit einem entsprechend vorgestellten Dämmmaterial widersteht problemlos auch stärkeren Beanspruchungen.

Bei der Bauwerksabdichtung unterscheidet man:

  • die Abdichtung gegen Bodenfeuchtigkeit aus dem Erdreich
  • die Abdichtung gegen nicht drückendes Wasser
  • die Abdichtung gegen von außen und gegen von innen drückendes Wasser
  • die Wandabdichtung gegen seitlich eindringendes Wasser aus dem Erdreich◊

Desweiteren unterliegt die Bauwerksabdichtung verschiedenen Beanspruchungen. Die Wahl des Abdichtungsmittels ist daher abhängig von:

  • der Angriffsart des Wassers
  • der Nutzung des Bauwerks
  • der Geländeform
  • dem höchst anzunehmenden Grundwasserspiegel sowie
  • der mechanischen und thermischen Beanspruchung

 

Ausführliche Erklärungen zur Bauwerksabdichtung finden Sie – kostenlos zum Download – beim Dachverband der Deutschen Mauerwerksindustrie.

 – Deutsche Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau e.V. –  

Das Merkblatt „Abdichtung von Mauerwerk“, von Herr Prof. Rainer Oswald, fasst alle Themen zur Abdichtung im Bereich Keller, Fassade und Dachanschluss zusammen. Abdichtungsdetails bei den Beanspruchungsarten „Bodenfeuchtigkeit“, „Sickerwasser“ und „drückendes Wasser“ sind aufgeführt. Weiterhin sind Querschnittsabdichtungen sowie Fußpunktabdichtungen in Verblendschalen dargestellt.

Unser Surf-Tipp:

Merkblatt zur Abdichtung von Mauerwerk  

http://www.dgfm.de/fileadmin/downloads/04_Merkblaetter/63651_DGFM_Abdichtung_Internet.pdf

Stand 2016